Der Schornsteinfeger: Ihr Sicherheits-, Umwelt- und Energieexperte

Landesinnungsverband Nordrhein-Westfalen

Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein.

Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger hat Zukunft

Arbeitgeber- und Arbeitnehmer Spitzenvertreter aus NRW tagen in Dülmen

 

24 Jahre ist es her, dass letztmalig die Spitzen der Arbeitgeber- und Arbeitnehmer des Schornsteinfegerhandwerks aus NRW außerhalb von Tarifverhandlungen zu einer Arbeitsgemeinschaftssitzung zusammentrafen. Am Ende der gemeinsamen Tagung an der Akademie des Schornsteinfegerhandwerks NRW in Dülmen war festzustellen, dass es neben unterschiedlichen Auffassungen in Detailfragen vor allem viele gemeinsame Interessen gibt.

 

Die Zukunft des Unternehmertums im Schornsteinfegerhandwerk sehen alle Verbandsvertreter auch in Zukunft in der Bevollmächtigung des Schornsteinfegermeisters.

 

Diese Funktion entlastet staatliches Handeln, indem Aufgaben wie Betriebs- und Brandsicherheit häuslicher Feuerungsanlagen in private Hände übertragen werden. Gemeinsam auch das Interesse, junge Frauen und Männer für eine Ausbildung in den Beruf des Schornsteinfegers zu begeistern. Die Bereitschaft auszubilden, gelingt am einfachsten über den Zukunftsmut der Unternehmer unseres Handwerks. Diese stellen in NRW in den vergangenen Jahren eine hohe Anzahl von Ausbildungsplätzen zur Verfügung, als Alternative zur traditionellen dualen Ausbildung seit einem Jahr auch in Verbindung mit einem Studium an der Fachhochschule. Alle Vertreter sind sich einig, hier eine stärkere Zusammenarbeit auf Ebene der Innungen anzustreben. Als Resümee ist festzustellen, dass miteinander reden immer besser ist, als übereinander und so wurde abschließend festgehalten, dass gemeinsame Besprechungen in loser Folge zum festen Bestandteil des Jahreskalenders gehören werden.       

 

agsitzungklein.jpg

Arbeitsgemeinschaft Schornsteinfegerhandwerk





Bundesland: Nordrhein-Westfalen
- Zentralinnungsverband (ZIV) -

Suchen nach Nachname
oder

he

qmum